NetObjects Fusion Paper Airplane

Unsere Spezial Segel Törns 2019 / 2020 :

I. Kojen-Charter für Individuelle Törn-Gestaltung

Gäste Doppel Kabine im Vorschiff

Traum-Segel-Törn Panama San Blas Inseln mit
Segelyacht-Hotel SY-Pinocchio
All. Inklusive Preise
In unserer geräumigen Seiten-Doppel-Kabine
(Max. 2 Gäste - Minimum 3 Nächte)

159,00 €
All. Inklusive Preis
pro Person und Nacht

Gäste Doppel Kabine im Vorschiff

Traum-Segel-Törn Panama San Blas Inseln mit
Segelyacht-Hotel SY-Pinocchio
All. Inklusive Preise
In unserer gut belüfteten Vorschiff-Doppel-Kabine
(Max. 2 Gäste - Minimum 3 Nächte

179,00 €
All. Inklusive Preis
pro Person und Nacht

Luxus Gästekabine im Heck

In unserer großzügigen Luxus-Heck-Kabine
 "Honeymoon Suite" von 2 Seiten verspiegeltes großes Doppelbett mit privatem Bad und WC

All. Inklusive Preise
 (Max. 2 Gäste - Minimum 3 Nächte)

199,00 €
All. Inklusive Preis
pro Person und Nacht

Kind bis 11 Jahre in unseren Doppel-Bett-Kabinen pro Person und Nacht.

119,00 €

 

Unsere All. Inklusive Preise sind wirklich All. InklusiveKeine komplizierten Preisberechnungen, keine Bordkasse, keine Nebenkostenpauschalen, keine weiteren, versteckten Zusatz-Kosten,
 
keine 6-Nächte-Wochen, keine Überbelegung der Yacht.
Sie
zahlen nur den hier angezeigten End-Preis mal Anzahl der Nächte ( Punkt ).

II. Gruppen-Yacht-Charter für die komplette Segelyacht

Wir segeln nur mit den von Ihnen gebuchten Personen. (Keine Fremd-Gäste)
Viel Platz im großzügigen Cockpit

Traum-Segel-Törn Panama San Blas Inseln mit
Segelyacht-Hotel SY-Pinocchio
All. Inklusive Preise
In unseren Doppelkabinen für die komplette Yacht.
(Minimum 3 Nächte)

pro Nacht
4
Pers. 
799,00 €
5
Pers.  899,00 €
6
Pers.  999,00 €

 

Was beinhalten unsere All. Inklusive Preise:
Vollpension bestehend aus:
1. Großzügiges Frühstücks-Buffet (Tost, Eier, Wurst, Käse) Kaffee, Tee, Saft.
2. Gesunder Mittags-Imbiss (Salat), Bier, Wein, Saft, Softdrinks, Trinkwasser.
3. Mehr gängiges Abendessen incl. Bier, Wein, Saft, Softdrinks, Trinkwasser.
4. Sowie einem Obstkorb mit exotischen, frischen, unbehandelten Früchten.
5. Je nach Appetit zwischendurch Snacks, Kaffee, Saft, Softdrinks, Trinkwasser.
6. Alle Getränke, wie Wasser, Saft, Softdrinks sind bereits enthalten.
7. Alle Alkoholische Getränke wie Bier, Wein, Longdrinks, Cocktails, Sundowner , in normalen Mengen, sind ebenfalls bereits enthalten.

Guten Appetit.....

Trinkwasser, so viel Sie mögen.
Wir haben eine große See-Wasser-Entsalzungs-Anlage (Wassermacher). Skipper- und Köchin / Hostes-Betreuung. Marina-Gebühren, National- und Marina- Parkgebühren, Wasser, Diesel, Dinghy-Benzin, Strom, Kasko-und Haftpflichtversicherung für das Schiff, Steuern, Bettwäsche und Handtücher, kostenlose Benutzung aller an Bord befindlicher Ausrüstungen (Hochsee-Angel-Ausrüstung, Schnorchelausrüstung u.s.w.) sowie die Endreinigung.

Nicht im Buchungspreis enthalten sind:
Fernflug / Hin- und Rückflug, Transfer zum / vom Schiff, Private Versicherung der Gäste, Restaurant- und Bar-Besuche an Land, sowie alle individuelle Ausflüge (Inselrundflüge, Dschungeltouren u.s.w.), Trinkgelder.

Buchung

Nachdem Ihre Anfrage per Internet-Formular eingetroffen ist, wird kurzfristig geprüft, ob es freie Mitsegelgelegenheiten zum gewünschten Termin gibt. Sie erhalten umgehend Nachricht. Ein Mitsegelvertrag wird Ihnen per e-Mail, Post oder Fax zugestellt. Das Formular senden Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben innerhalb einer Woche zurück. Eine Bestätigung der Buchung kann erst erfolgen, wenn der von Ihnen unterzeichnete Mitsegelvertrag bei uns eingegangen ist. Sollten die Plätze zwischenzeitlich nicht mehr verfügbar sein, werden Sie umgehend informiert, um eventuelle Terminverschiebungen abzuklären.
Bis spätestens 2 Wochen vor Reisebeginn sollten Sie uns folgende Daten mitteilen:
Ankunft : Name der Airline, Abflughafen, Flugnummer, ZeitTörnbeginn: Tag, Zeit
Abflug :   Name der Airline, Ankunftsflughafen, Flugnummer, ZeitTörnende: Tag, Zeit

Anschließend erhalten Sie alle notwendigen Informationen zu Ihrer An- und Abreise, Fährverbindungen, Hafenpläne, Terminbestätigungen etc. Leistungen wie Flugbuchungen, Transfer u. a. sind nicht Bestandteil dieses Vertrages. Nebenabsprachen bedürfen in jedem Falle einer schriftlichen Bestätigung. Eine Haftung über die An- und Abreise des Teilnehmers besteht nicht. Der Abschluß einer Auslandskrankenversicherung wird empfohlen.

Teilnahmebedingungen und Leistungen

Mit der Unterzeichnung des Mitseglervertrages durch den Eigner oder seinen rechtlichen Vertreter wird der Vertrag verbindlich abgeschlossen. Dieser Abschluss erfolgt mit Ihrer Unterschrift auch für alle weiteren im Mitseglervertrag aufgeführten Mitsegler, für deren Verpflichtung Sie wie für Ihre eigene Verpflichtung einstehen. Sie versichern durch Ihre Unterschrift, dass Sie sowie diejenigen Personen, für die Sie mit buchen, gesund sind, an keiner ansteckenden Krankheit leiden und 15 Minuten im tiefen Wasser schwimmen können. Die im Preis eingeschlossenen Leistungen sind auf unserer Homepage aktuell angegeben. Sie nehmen an einem sportlichen Unternehmen unter Kostenbeteiligung teil und schließen hiermit keinen Beförderungsvertrag ab. Sie sind Crewmitglied, und können nach Vermögen, Notwendiges bei der Bordroutine und anderen gemeinschaftlichen Aufgaben übernehmen. Der Skipper (Schiffsführer) ist für das Schiff und für das Leben der Ihm anvertrauten Crew verantwortlich und muss daher erwarten, dass seinen Anordnungen Folge geleistet wird. Jeder Törn erfordert gegenseitige Rücksichtnahme und Loyalität untereinander. Der Skipper legt nach Abstimmung mit den Törnteilnehmern unter Berücksichtigung der herrschenden Wetterverhältnisse sowie der weiteren für die Festlegung der Fahrtroute maßgeblichen Umstände die Törn Route fest. Änderungen gegenüber der ursprünglich geplanten Route sind demgemäß vorbehalten. Sie sind verpflichtet, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Ihnen Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstandenen Schaden möglichst gering zu halten. Deshalb sind Sie besonders verpflichtet, Ihre Beanstandungen unverzüglich dem Skipper anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Kommen Sie schuldhaft dieser Verpflichtung nicht nach, so stehen Ihnen Ansprüche insoweit nicht zu. Im Übrigen haben Sie Ansprüche innerhalb eines Monats nach der vereinbarten Beendigung des Törns geltend zu machen. Sie verjähren 6 Monate nach der vereinbarten Beendigung.

Zahlungsbedingungen

Zugleich mit der Unterzeichnung des Mitseglervertrages durch Sie ist eine Anzahlung von 30% des vereinbarten Törn-Preises fällig. Weitere 30% leisten Sie ohne besondere Zahlungsaufforderung bis zu dem im Mitseglervertrag angegebenen Zeitpunkt, spätestens jedoch bis 4 Wochen vor Beginn des Törns eingehend. Die letzten 40% sind bei Törn-Antritt direkt beim Skipper in Bar zu zahlen.
Bei kurzfristigen Buchungen, d. h. innerhalb von 30 Tagen vor Beginn des Törns, zahlen Sie mit Unterzeichnung des Mitsegelvertrages eine Anzahlung von 60% des vereinbarten Törn-Preises. Die restlichen 40% sind bei Törn-Antritt direkt beim Skipper in US$ Bar zu zahlen.

Rücktritt

Treten Sie vom Vertrag zurück, ist unser Ersatzanspruch gemäß folgender Tabelle pauschaliert, sofern nicht entsprechend dem jeweiligen Sonder törn andere Beitrittsbedingungen gelten:
  • Bis 90 Tage vor Törnbeginn 25,00 € pro Person Bearbeitungsgebühr
  • 90-30 Tage vor Törnbeginn 30 % des Törnpreises (die Anzahlung)
  • weniger als 30 Tage vor Törnbeginn 100 % des Törnpreises
Bis Törn beginn können Sie Ersatzpersonen stellen unter der Voraussetzung, daß diese den besonderen Erfordernissen des Törns, den gesetzliche Vorschriften und den behördliche Anordnungen der jeweiligen Zielländer genügen . Bei zulässiger Stellung von Ersatzpersonen entstehen 25,00 € pro Person Bearbeitungsgebühr. Wird der Mitseglerplatz vom Eigner nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellt, so kann der Mitbuchende frühestens nach 48 Stunden Verspätung vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall sind alle eingezahlten Beträge zurück zu erstatten. Bei einer vereinbarten Törndauer von mehr als 2 Wochen erhöht sich diese Frist auf 72 Stunden. Der Eigner kann in folgenden Fällen vor Erbringung der vertragsmäßigen Leistungen zurücktreten oder nach Erbringung vertraglicher Leistungen den Vertrag kündigen:
  • Bis vier Wochen vor Reiseantritt, wenn die Pflicht des Eigners, die vertragsgemäße Leistung durchzuführen, für Ihn nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten die Überschreitung der wirtschaftlichen Opfergrenze - bezogen auf diesen Vertrag - bedeuten würde, es sei denn, daß er die dazu führenden Umstände selbst zu vertreten hat. Sie erhalten dann die von Ihnen eingezahlten Beträge unverzüglich zurück.
  • Fristlos, wenn Sie die Durchführung des Törns ungeachtet einer Abmahnung nachhaltig stören oder wenn Sie sich in solchem Maße vertragswidrig verhalten, daß die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Erfolgt die Kündigung, so behält der Eigner den Anspruch auf den vereinbarten Preis, er läßt sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen, die er aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistung erlangt.

Haftung

Die Haftung des Eigners und seiner Erfüllungsgehilfen, gleich von welchem Rechtsgrund, ist, soweit der Schaden des Mitseglers weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde, oder soweit der Eigner für einen dem Mitsegler entstandenem Schaden allein wegen des Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist, wird auf das Dreifache des jeweiligen Törnpreises beschränkt.

Allgemeine Bestimmungen

Sie sind für die Einhaltung der Pass-, Visa,- Devisen-, Zoll- und Gesundheitsvorschriften selbst verantwortlich. Kosten und Nachteile aus deren Nichtbeachtung gehen zu Ihren Lasten.
An Board sind jegliche Art von Drogen strickt verboten.
Für das Vertragsverhältnis gilt ausschließlich deutsches materielles Recht. Ansprüche aus diesem Vertrag können nicht vor rechtskräftiger Feststellung abgetreten werden. Die Geltendmachung von Ansprüchen steht ausschließlich der Person zu, die den Vertrag unterzeichnet hat, nicht einzelnen Mitbuchenden. Gerichtsstand, soweit gesetzlich zulässig, ist Göttingen, Deutschland. Sofern eine Bestimmung des Vertrages einschließlich der allgemeinen Vertragsbedingungen unwirksam ist, oder werden wird, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die Vertragsparteien sind jedoch in einem solchen Fall verpflichtet, eine wirksame Bestimmung zu vereinbaren, die dem Inhalt und wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht oder möglichst nahe kommt.
My status
leine_oben
facebook-blue
an-mail

 kontakt@sy-pinocchio.de - Panama: +507-67668433 - Kolumbien: +57-3162703063

© 2018 by Dipl. Ing. Peter Schütte